Besuch von Mark Hauptmann und Takeshi YAGI

Besuch von Mark Hauptmann und Takeshi YAGI

Ganz besonderen Besuch erhielten wir am 23. August. Zusammen mit dem Bürgermeister von Neuhaus-Schierschnitz, Andreas Meusel, besuchte uns auf seiner Tour durch den Wahlkreis MdB Mark Hauptmann. Dieser wurde begleitet vom Japanischen Botschafter, Takeshi Yagi, sowie dem Deutschland-Chef von JETRO Japan External Trade Organisation, Hitoshi Masuda.

Unsere beiden Geschäftsführer Florian und Christel Rauh begrüßten die Gäste aufs Freundlichste.

Für unsere Gäste war natürlich das Joint Venture mit NCC Europe GmbH von besonderem Interesse. Botschafter Yagi wurde von seinen Landsleuten von NCC Europe GmbH selbstverständlich auf Japanisch begrüßt.

Bei einem gemeinsamen Rundgang durch Druckvorstufe, Drucksaal und Verschlussfertigung standen verschiedene Themen zum Gespräch. So sagte Mark Hauptmann „Nur wer auf Industrialisierung nach außen setzt, wächst auch nach innen“. Florian und Christel Rauh betonten die gute Zusammenarbeit mit den japanischen Kollegen und erklärten, dass ihr ganzes Team von den dabei entstandenen Synergien profitiert hat. Unsere Geschäftsführer erklärten auch, warum PS PrintService GmbH den Weg geht und den Maxi-P Verschluss etabliert. „Er ist dünner, man braucht weniger Material und damit ist er umweltfreundlicher“ erklärte Florian Rauh. Hinzukomme natürlich die leichtere Bedienung.

Auch wurde unseren Gästen das umweltfreundliche Konzept von PS PrinService GmbH mit thermischer Nachverbrennung, Wärmerückgewinnung und großflächiger Photovoltaik-Anlage vorgestellt.

Als es um die verschärften Hygienevorschriften in der Verschlussfertigung des Maxi-P ging, sagte MdB Mark Hauptmann dazu: „Gerade im Zusammenhang mit Freihandelsabkommen hören wir oft von der Angst, dass unsere europäischen Standards nicht mehr eingehalten werden. Hier sehen wir, dass in anderen Teilen der Welt unsere Top-Standards teilweise noch übertroffen werden. Das unterstreicht für mich erneut den enormen Vorteil für international ausgerichtete Unternehmen wie PS Printservice GmbH, die sich Know-How von außen holen, aber die Wertschöpfung in der Region halten.“

Dargelegt wurde den Gästen auch von NCC Europe GmbH, warum die Produktion an unseren Standort verlagert wurde. Es werden Transportkosten gespart, die Kommunikation in der gleichen Zeitzone und die Erfahrungen und das Know-How von PS Printservice GmbH seien klare Vorteile um die Kooperation zu nutzen.

„Wir sind seitdem gewachsen, mussten bereits zweimal anbauen und konnten mehr Mitarbeiter einstellen“ sagten unser Geschäftsführer.

Angesprochen wurde auch, dass es aktuell schwierig ist, Fachkräfte gerade in der Verpackungsbranche zu finden.

Nützliche Links:
www.mark-hauptmann.de
Facebook: Mark Hauptmann
Andreas Meusel – Bürgermeister Neuhaus-Schierschnitz